think beyond hybrid.

KONTAKT

Funktionalisierung von porösem Aluminium

in Kooperation mit

Gemeinsam mit unserem Partner der Automoteam GmbH haben wir die Machbarkeit zur Funktionalisierung von FILLSERTS aus Aluminium nachgewiesen.

FILLSERTS sind multistrukturelle, multifunktionale und (selektiv) offenporige Aluminiumgussteile. Sie unterscheiden sich substanziell von herkömmlich geschäumten, gesinterten oder 3D-gedruckten Metallen.

Durch die Kombination im Spritzgießen wird das Aluminium mit dem Polymer infiltriert und es ergibt sich eine perfekte mechanische Verankerung. So werden hohe Verbindungsfestigkeiten erzielt, ohne dass eine Vorbehandlung der Oberflächen notwendig ist.

Weitere Case Studies

ROBIN in der Extrusion

In enger Kooperation mit der Innovationsgruppe der REHAU Industries wurde die ROBIN Technologie direkt in einer Extrusionslinie integriert. An ein Profil wurden so in regelmäßigen Abständen Funktionalisierungen aufgebracht.

Funktionalisierung von Composite-Profilen

Gemeinsam mit unseren Partnern der INOMETA GmbH und der Mitsui Chemicals Europe GmbH sowie dem Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik der TU Dresden haben wir die Funktionalisierung von Hochleistungsprofilen neu gedacht.

Funktionalisierung von Holz

Die Vielseitigkeit unseres ROBIN Systems erlaubt es uns auch auf Platten oder Profilen aus Holz vielfältige Funktionalisierungen aufzubringen. Und dies mit herausragend guten Verbindungsfestigkeiten.

Teilen Sie diesen Artikel:

Nach oben